KARDIOLOGISCHE PRAXIS IN REGENSTAUF

Die Gesundheit Ihres Herzens ist für uns eine echte Herzensangelegenheit. Unsere Praxis in Regenstauf ist spezialisiert auf die Erkennung und Behandlung von Herzerkrankungen. Mit neuester Technik und durch stetige Weiterbildung können wir Ihnen ein umfangreiches Leistungsspektrum an kardiologischen Behandlungen bieten. 

Zu den Schwerpunkten unseres Kardiologen Dr. med. Daniel Frammelsberger und des Praxisteams zählen: 

  • koronare Herzerkrankungen

  • Herzinsuffizienz

  • Herzrhythmusstörungen

  • Herzklappenfehler 

  • Kardiomyopathien
     

Weitere Schwerpunkte bestehen in der Abklärung und Therapie von Thrombosen und Lungenembolien.

Besonders wichtig ist uns, Sie als Patientinnen und Patienten persönlich zu betreuen und alle Ihre Fragen in umfangreichen (Aufklärungs-)Gesprächen ausführlich zu beantworten. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie sich sicher fühlen.

UNSERE KARDIOLOGISCHEN LEISTUNGEN 

Ruhe-EKG

In einem Elektrokardiogramm (kurz EKG) wird die Aktivität Ihrer Herzmuskelfasern gemessen, außerdem werden Herzfrequenz, Herzrhythmus und Lagetyp des Herzens bestimmt. Beim Ruhe-EKG befinden Sie sich in bequemer Position auf unserer Behandlungsliege.  

Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiographie)

Die Echokardiographie kennen Sie vielleicht auch unter dem Begriff „Herzecho“. Dabei wird eine Sonographie (Ultraschalluntersuchung) des Herzens vorgenommen. Mithilfe von Ultraschallwellen werden Herzklappen, Herzwände und Herzbeutel untersucht. Die Behandlung ist schmerzfrei und kann beispielsweise undichte oder verengte Herzklappen, vergrößerte Herzen oder Verkalkungen sichtbar machen. 

Ultraschalluntersuchung der Halsschlagadern

Mit der Untersuchung Ihrer Halsschlagadern mittels Ultraschalles können wir Kalkablagerungen an den Innenwänden der Arterien erkennen. Diese verengen die Gefäße und können das Risiko eines Schlaganfalls erhöhen. Besonders bei vorliegenden Herz- und Kreislauferkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes mellitus kann es im Laufe des Lebens zu atherosklerotischen Veränderungen kommen, die mit dieser Untersuchung frühzeitig entdeckt werden können. 

Langzeit-Blutdruckmessung

Um beispielsweise Bluthochdruck zu diagnostizieren, wird häufig eine Langzeit-Blutdruckmessung vorgenommen. Der große Vorteil im Vergleich zu Momentaufnahmen beim Messen in der Praxis ist die höhere Anzahl an Werten unter alltäglichen Bedingungen. Sie erhalten dazu ein Messgerät, das automatisch in bestimmten Zeitabständen Ihren Blutdruck misst und aufzeichnet. 

Kontrollen von Schrittmachern, Defibrillatoren und Event-Recordern

Damit Herzschrittmacher, Defibrillatoren oder Event-Recorder (auch Implantierbarer Herzmonitor, ILR) stets problemlos funktionieren, bieten wir in unserer Kardiologie-Praxis in Regenstauf die Prüfung dieser Geräte an.

Belastungs-EKG (Ergometrie)

Im Unterschied zum Ruhe-EKG wird im Belastungs-EKG die Herzaktivität bei körperlicher Anstrengung geprüft, dazu wird in der Regel ein Ergometer (stationäres Fahrrad) verwendet. Da manche Herzerkrankungen erst unter körperlicher Anstrengung auffallen, ist das Belastungs-EKG ein wichtiger Bestandteil unserer kardiologischen Diagnose.

Stress-Ultraschalluntersuchung des Herzens
(mittels Fahrrad-Belastung)

Um die Arbeit Ihres Herzens unter höherer Belastung zu testen, wird eine Stress-Echokardiographie ähnlich wie ein Belastungs-EKG mit einem Ergometer durchgeführt. Dies ist beispielweise nötig, wenn die Echokardiographie im Ruhezustand keine Auffälligkeiten zeigt, aber Kurzatmigkeit oder andere Probleme nach Anstrengung auftreten.

Langzeit-EKG

Für die Diagnose von wiederkehrenden Störungen wird ein Langzeit-EKG, meist über mehrere Stunden, genutzt. Dazu werden Elektroden auf Ihrer Brust angebracht und Sie erhalten einen kompakten EKG-Recorder, der Ihre Herzaktivitäten im normalen Alltag aufzeichnet. So können beispielsweise unregelmäßig auftretende Herzrhythmusstörungen aufgedeckt werden.

Ultraschalluntersuchung der Venen
(v. a. bei akuter Thrombose)

Besteht der Verdacht auf venöse Insuffizienz (verminderte Leistungsfähigkeit der Venen) oder Krampfadern, kann durch die Ultraschalluntersuchung der Verlauf der Venen abgebildet und der Rückstrom der Venen gemessen werden. So werden kranke Venen identifiziert und können im Anschluss behandelt werden.

Labor

Im praxiseigenen Labor ermitteln wir verschiedene Werte und Parameter zu Ihren Beschwerden, um unsere Diagnosen bestmöglich zu unterstützen.